Du hast Interesse dein FSJ/ BFD bei uns zu machen? Dann kontaktiere uns!

 

Geschäftsstelle

 

TSVG Helmstedt von 1849 e.V. 

Maschweg 11 

38350 Helmstedt 

Tel. 05351/31441 

geschaeftsstelle@tsvgermaniahelmstedt.de

Dein FWD Sport beim TSVG Helmstedt

Der TSVG Helmstedt bietet jungen Menschen zwischen dem 18. und 27. Lebensjahr, die sich in der Jugendarbeit engagieren wollen, die Chance, ein Freiwilligendienst (FWD) im Sport abzuleisten. Hier wird zwischen dem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und dem Bundesfreiwilligendienst (BFD) unterschieden. Das FWD im Sport ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr für junge Menschen, die z.B. eine Wartezeit auf einen Studien- oder Ausbildungsplatz sinnvoll überbrücken oder nach der Schule noch nicht genau wissen, welche Ausbildung sie ergreifen wollen. Besondere Schulabschlüsse oder Ausbildungen sind nicht erforderlich. Vereinserfahrungen und Vorkenntnisse über Strukturen im Sportverein sind keine notwendige Bedingung.

 

Erwartet wird das Interesse, nach Anleitung eigenverantwortlich als Trainer bzw. Betreuer in einer der Sparten unseres Vereins tätig zu sein und dabei insbesondere in einer oder mehreren Sportarten mit Kindern oder Jugendlichen zu arbeiten. Das FWD ist gleichbedeutend mit Zeiten der Schul- und Berufsausbildung, es besteht daher ein Anspruch auf Kindergeld. Während des Freiwilligendienstes kann die Sportübungsleiterlizenz erworben werden, die über dieses eine Jahr hinaus Möglichkeiten eröffnet, in Sportvereinen gegen Entgelt tätig zu werden.

 

Weitere Informationen (auch die detaillierte Beschreibung deiner Einsatzmöglichkeiten bei uns) findest du unter www.fwd-sport.de.

 

Aktuelle FWDler

Jana Thews

Dominik Engel

 

Betreuungsperson

Katrin Singelmann

singelmann@tsvgermaniahelmstedt.de

Tel. 01726350981

 

Weitere Infos zum FWD

Träger des FWD im Sport in Niedersachsen

ASC Göttingen von 1846 e.V.

Danziger Str. 21

37083 Göttingen 

Telefon: 0551 / 517 46 500
Fax: 0551 / 517 46 47

http://www.fwd-sport.de

 


Stand: 27. April 2018


 

 

 

 

"Um herauszufinden, ob die Arbeit mit Kindern mir zusagt, hatte ich mich bei der Grundschule St. Ludgeri beworben und die verwies mich als Kooperationspartner auf den TSVG Helmstedt. Der TSVG war dann auch meine erste Wahl, da ich immer Gutes über den Verein gehört habe. Bei meinem FSJ unterstütze ich das Kinderturnen, die Ballgewöhnung in der Handball-Abteilung sowie auch die Tischtennis-Abteilung. In der Grundschule St. Ludgeri unterstütze ich die Kinder bei den Hausaufgaben und helfe bei der Pausenbetreuung. Die Nachmittagsangebote unterstütze ich im kreativen Bereich. Durch das FSJ und die bisherigen Erfahrungen, die ich sammeln konnte, bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich nicht nur was mit Kindern machen möchte sondern mit Menschen jeden Alters."

 

 

 


 

 

 

 

 

 

"Nach meinem Abitur war mir nur klar, dass ich gerne beruflich in den sozialen Bereich gehen möchte, hatte aber noch keine Vorstellung der Fachrichtung. Aus diesem Grund habe ich mich erstmal für ein freiwilliges soziales Jahr beim TSVG Helmstedt entschieden. Ich kenne den TSVG Helmstedt schon, seitdem ich dort in der F-Jugend Fußball gespielt habe. Bei meinem FSJ unterstütze ich im Verein die E-Jugend im Fußball, die Handball-Abteilung bei den Minis und Ballgewöhnung sowie die Leichtathleten in der Sommersaison. {...]diese Zeit im Verein hat mir bereits geholfen Gewissheit über das zu haben, was ich in der Zukunft machen möchte, nämlich mit Kindern arbeiten. Auch im Verein möchte ich weiter aktiv bleiben und verschiedene Trainingsgruppen unterstützen."


Tradition. Spaß. Vielfalt. Gemeinschaft.